Verdammt lang tot – Erwin Kohl

Geschrieben von Redaktion am .

Verdammt lang tot

 

2. Lesung von Erwin Kohl in unserer Schule

Ein Niederrhein-Krimi

Im letzten Jahr war Erwin Kohl erstmals Gast in der Konrad-Duden-Realschule in Wesel. Nun kommt er erneut zurück, um sein neustes Werk vorzustellen. Spannend und nicht eine Minute langweilig präsentiert sich dieser Krimi. Ein Muß für Menschen, die gerne Krimi`s lesen. Lassen Sie sich auf dieses Lesevergnügen einstimmen und freuen Sie sich mit uns auf einen kurzweiligen Leseabend. Wir laden Sie herzlich ein.

Am Mittwoch, 02. März 2016   Uhrzeit: 19:30 Uhr  

Ort: Konrad-Duden-Realschule Wesel   Eintritt: 3,00 EUR

Aktion Schulengel gestartet

Geschrieben von Redaktion am .

Schulengel Logo

Der Förderverein der Konrad-Duden-Realschule versucht mit seinen Mitgliedern vieles zu organisieren und finanziell zu unterstützen. Doch das alleine reicht nicht aus. Aus diesem Grund sind wir offiziell registriert unter "schulengel.de". Wir möchten das Angebot der Wirtschaft nutzen, von Partnern wie Otto-Versand, Amazon, Ebay, Ernstings' Family, C&A und vielen anderen Unterstützung zu erhalten. Jetzt wird Spenden leicht gemacht, denn viele Partner sind bereit, Ihre Tat zu belohnen. So funktioniert es:

Wenn Sie zu dem Kreis derjenigen gehören, die im Internet einkaufen, dann sind Sie bei dieser Aktion genau richtig. Online-Anbieter belohnen Ihren Einkauf ohne diesen zu verteuern. 1100 Partner sind bereit, Ihren Einkauf mit einer Spende an den Förderverein zu unterstützen. Das sollten wir nutzen und nicht an diesem Angebot vorbeisehen. Zu keiner Zeit vorher war Spenden einfacher. Sind Sie dabei? Ein Flyer verrät Ihnen, wie es funktioniert. Auch im Schaukasten des Fördervereins in der Schule finden Sie weitere Informationen. Sie können auch ohne Registrierung helfen, wenn Sie noch skeptisch sind. Verstehen Sie das aber bitte nicht als Animation zur Änderung Ihres Einkaufsverhaltens. Wir wenden uns an Eltern, die die Möglichkeit des Online-Shoppings bereits nutzen oder beabsichtigen, dieses in Zukunft zu tun.