Adventmarkt am Dom

Geschrieben von Redaktion am .

adventmarkt2016 klAm ersten Adventwochenende waren wir, wie in den vergangenen Jahren, mit einem Stand am Adventmarkt am Willibrordi Dom in Wesel vertreten. Neben Crêpes, Glühwein und heißem Kakao wurden auch selbstgekochte Konfitüren, selbstgebackene Plätzchen und gebastelte Geschenkideen zum Verkauf angeboten. Die Teilnahme war auch 2016 wieder sehr erfolgreich! An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Schülerinnen und Schüler, die uns tatkräftig beim Backen und Verkaufen von rund 300 Crêpes unterstützt haben. Ein Dankeschön auch an alle Eltern für die vielen Lebensmittel und Plätzchenspenden, sowie für die Hilfe beim Verpacken der Plätzchen und Ihren Einsatz am Stand.

Vortrag: Das Lernen lernen

Geschrieben von Redaktion am .

Das Lernen lernen 

Am 20.09.2016 war es soweit: Ca. 70 interessierte Eltern fanden sich in unserer Aula ein, um dem Vortrag des Referenten Herrn Daniel Schlau vom Verein LVB Lernen (e.V.) zu folgen.

Im ersten Teil des Vortrags referierte Herr Schlau über verschiedene Techniken, die den Kindern helfen können, das Erlernte besser zu behalten. Dabei forderte er auch immer wieder sein Publikum zu kleinen Lernexperimenten auf. Danach folgte ein Blick auf die verschiedenen Lerntypen. Die Reaktionen im Publikum ließen erahnen, dass so mancher sein Kind eindeutig einem Lerntyp zuorden konnte. 

Nach 2 kurzweiligen Stunden waren sich die Zuhörer einig, dass dieser Vortrag eine unterhaltsame und sehr gelungene Präsentation zum Thema "Das Lernen lernen" gewesen ist. 

Aktion Schulengel gestartet

Geschrieben von Redaktion am .

Schulengel Logo

Der Förderverein der Konrad-Duden-Realschule versucht mit seinen Mitgliedern vieles zu organisieren und finanziell zu unterstützen. Doch das alleine reicht nicht aus. Aus diesem Grund sind wir offiziell registriert unter "schulengel.de". Wir möchten das Angebot der Wirtschaft nutzen, von Partnern wie Otto-Versand, Amazon, Ebay, Ernstings' Family, C&A und vielen anderen Unterstützung zu erhalten. Jetzt wird Spenden leicht gemacht, denn viele Partner sind bereit, Ihre Tat zu belohnen. So funktioniert es:

Wenn Sie zu dem Kreis derjenigen gehören, die im Internet einkaufen, dann sind Sie bei dieser Aktion genau richtig. Online-Anbieter belohnen Ihren Einkauf ohne diesen zu verteuern. 1100 Partner sind bereit, Ihren Einkauf mit einer Spende an den Förderverein zu unterstützen. Das sollten wir nutzen und nicht an diesem Angebot vorbeisehen. Zu keiner Zeit vorher war Spenden einfacher. Sind Sie dabei? Ein Flyer verrät Ihnen, wie es funktioniert. Auch im Schaukasten des Fördervereins in der Schule finden Sie weitere Informationen. Sie können auch ohne Registrierung helfen, wenn Sie noch skeptisch sind. Verstehen Sie das aber bitte nicht als Animation zur Änderung Ihres Einkaufsverhaltens. Wir wenden uns an Eltern, die die Möglichkeit des Online-Shoppings bereits nutzen oder beabsichtigen, dieses in Zukunft zu tun.