Adventsmarkt 2017

Geschrieben von Redaktion am .

Am 02. und 03. 12. fand der diesjährige Adventsmarkt bei nasskaltem und ungemütlichem Wetter in Wesel statt. Das schlechte Wetter tat der guten Stimmung, die an unserem Stand herrschte, jedoch keinen Abbruch. Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns dabei unterstützt haben.
Ein besonders herzliches Dankeschön geht an:

  • alle, die Lebensmittel gespendet haben,
  • alle Helfer, die mit uns 68 kg gespendete Plätzchen liebevoll eingetütet haben,
  • den Blumenkamp Grill, der ebenfalls Lebensmittel zur Verfügung stellte,
  • das Weingut Schwindt (Weisenheim) für die Glühweinspende,
  • alle Erwachsenen, die uns an den beiden Tagen tatkräftig geholfen haben und vor allem
  • unsere zuverlässigen Schüler der
    • 8. Klassen: Hannah, Lotta, Jolina, Ella, Daria, Julia,
      Melina, Greta, Celina
    • 9. Klassen: Denis, Dante, Fynn, Finn, Sarah, Shakira und der
    • 10. Klassen: Selinay, Sinah, Pauline und Jonathan

für ihren großartigen Einsatz an den Crêpeseisen (die 19 Schüler haben Crêpesteig aus 340 Eiern, 43 Liter Milch, 21 kg Mehl, 85 Päckchen Vanillin Zucker und ca. 4 kg Margarine verarbeitet).

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer,
das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und wir möchten allen danken, die uns tatkräftig unterstützt haben. Wir haben gemeinsam beim Fest der Nationen, dem Hanse City Lauf und dem Adventsmarkt sehr viel erreicht und konnten deshalb einige Anschaffungen tätigen, die dringend für die Schule und den Unterricht benötigt wurden. Wir wünschen Ihnen und Euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Im Jahr 2018 mögen Sie und Euch Glück, Gesundheit und Zufriedenheit begleiten.

Der Vorstand des Fördervereins
Nadine Weber, Claudia Peters, Jessica Hoffmann und Tanja Walter

Hanse City Lauf 2017

Geschrieben von Redaktion am .

Wir haben bei der Ausrichtung der Cafeteria beim diesjährigen Hanse City Lauf viel Lob für die Vielfalt und den guten Geschmack der gespendeten Kuchen bekommen. Dieses möchten wir gerne an alle fleißigen Bäcker/-innen weitergeben und uns herzlich für die Unterstützung bedanken. Auch unseren Grillmeistern, die trotz des Regens den Grill zum Glühen gebracht und fleißig Würstchen verkauft haben, sei herzlich gedankt. Durch das Entgegenkommen der Metzgerei Axel Tepaß aus Büderich lief auch hier alles reibungslos. Nicht zu vergessen sind auch die Schüler aus den 9er und 10er Klassen, die sich bei dem schlechten Wetter auf den Weg gemacht haben, um uns zu helfen. Es hat Spaß gemacht, mit euch zu arbeiten. Auch Herrn Dymski (Inhaber der Firma Elektro Flintrop, Wesel) sei für die einwandfreie Stromversorgung herzlich gedankt.

Am 02. und 03.12.2017 findet in Wesel der Adventmarkt am Dom statt. Hier werden wir voraussichtlich wieder teilnehmen. Dort möchten wir, wie in den letzten Jahren, unsere selbstgebackenen Plätzchen anbieten. Es wäre toll, wenn Sie uns hier mit Spenden unterstützen würden. Nähere Informationen folgen.

Der Vorstand vom Förderverein

Zum neuen Schuljahr

Geschrieben von Redaktion am .

Wir vom Förderverein der Konrad-Duden-Realschule begrüßen alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer zum Schuljahr 2017/2018. Ein besonderer Gruß gilt allen Neuankömmlingen. Schön, dass Ihr da seid ! Wir wünschen allen einen guten Start und ein angenehmes, neues Schuljahr. Wir heißen auch alle neuen Mitglieder herzlich willkommen. Wir freuen uns, dass Sie sich entschieden haben, unserem Verein beizutreten und damit unsere Arbeit unterstützen. Schon jetzt möchten wir auf zwei Aktionen hinweisen, bei denen wir als Förderverein dabei sind, um Geld für unsere Schüler zu erwirtschaften:

Am 30. September 2017 findet in der Weseler Innenstadt der Hanse-City-Lauf statt. Wie in den vergangenen Jahren werden wir an diesem Tag Ausrichter der Cafeteria sein. Hier sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Es wäre toll, wenn Sie uns mit Kuchenspenden oder auch mit Ihrer Hilfe beim Verkauf unterstützen würden. Nähere Informationen erhalten Sie über ein Anschreiben, das wir in den nächsten Tagen an Ihre Kinder ausgeben werden.

Des Weiteren sind wir mit einem Stand beim Adventsmarkt am Weseler Dom vertreten. Der Markt findet in diesem Jahr am 02. und 03.12.2017 statt. Der Erfolg der letzten Jahre hat uns motiviert wieder teilzunehmen. Auch bei dieser Aktion bedarf es vieler Helfer. Am Stand werden Crepes gebacken, Getränke ausgeschenkt und allerlei selbst hergestellte Dinge zum Verkauf angeboten. Besondere Nachfrage besteht bei den selbstgebackenen Plätzchen. Hier freuen wir uns über Ihre Spenden. Darüber hinaus benötigen wir auch Hilfe beim Verkauf. Nach den Herbstferien werden wir Ihnen über Ihre Kinder Listen zukommen lassen, in die Sie sich eintragen können.

An dieser Stelle gilt es, allen zu danken, die uns in der Vergangenheit immer wieder zur Seite gestanden haben. Für Fragen oder Wünsche stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung: Nadine Weber, Claudia Peters, Jessica Hoffmann und Tanja Walter

Zum Schuljahrsende

Geschrieben von Vorstand am .

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

das Schuljahr 2016/2017 nähert sich dem Ende - ein Schuljahr in dem wir gemeinsam wieder viel erreicht haben. Wir bedanken uns bei allen, die unsere Ideen begleitet, Vorschläge eingebracht und aktiv bei der Umsetzung mitgeholfen haben. Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien!

Im Namen des Fördervereins
Nadine Weber, Claudia Peters, Jessica Hoffmann und Tanja Walter

Adventmarkt am Dom

Geschrieben von Redaktion am .

adventmarkt2016 klAm ersten Adventwochenende waren wir, wie in den vergangenen Jahren, mit einem Stand am Adventmarkt am Willibrordi Dom in Wesel vertreten. Neben Crêpes, Glühwein und heißem Kakao wurden auch selbstgekochte Konfitüren, selbstgebackene Plätzchen und gebastelte Geschenkideen zum Verkauf angeboten. Die Teilnahme war auch 2016 wieder sehr erfolgreich! An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Schülerinnen und Schüler, die uns tatkräftig beim Backen und Verkaufen von rund 300 Crêpes unterstützt haben. Ein Dankeschön auch an alle Eltern für die vielen Lebensmittel und Plätzchenspenden, sowie für die Hilfe beim Verpacken der Plätzchen und Ihren Einsatz am Stand.